Information zu fehlerhaften Wahlunterlagen

Hallo liebe Kommilitonen, leider kam es bei dem Versand der aktuellen Wahlunterlagen zu einem Fauxpas!

Bitte lest Euch das Statement des Wahlamtes zu den anstehenden Hochschulwahlen durch, um wieder Durchblick zu bekommen:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte beachten Sie die unten aufgeführten wichtigen Informationen und Vorgehensweise
hinsichtlich der Kleinen Gremienwahl im WS 2017/2018:

Am 03.Januar 2018 sind Ihre Briefwahlunterlagen an Sie versendet worden. Allerdings ist
bei der Erstellung der Stimmzettel für den Fachbereichsrat
des FB 02 ein Fehler unterlaufen.  Die Liste RCDS-Die StudentenUNION für die Wahl zum
Fachbereichsrat des FB 02 wurde versehentlich nicht auf dem
Stimmzettel aufgeführt. Leider ist der Fehler erst nach dem Versand der
Briefwahlunterlagen aufgefallen, so dass die fehlerhaften Stimmzettel nicht
mehr rechtzeitig ausgetauscht werden konnten.

Die Stimmzettel für die Wahl zum Fachbereichsrat des FB 02 wurden am 04.01.2018 korrigiert
und zwecks farblicher Unterscheidung zu den fehlerhaft
bedruckten grünen Stimmzetteln in der Farbe „rot“ und dazu farblich passende neue
Wahlumschläge gedruckt.

Der neue Stimmzettel und der neue Wahlumschlag in der Farbe „rot“ wurde Ihnen mit einem
Begleitschreiben bereits am 05.01.2018 zugesandt.
Bitte vernichten Sie umgehend nur den „grünen“ Stimmzettel und den „grünen“ Wahlumschlag,
weil diese ungültig sind!

Nutzen Sie bitte bei Ihrer Stimmabgabe für die Wahl zum Fachbereichsrat des FB 02 nur den
„roten“ Stimmzettel und legen ihn in den „roten“ Wahlumschlag.
Die Wahlunterlagen zum Studierendenparlament, zu den Fachschaftsräten und zum Rat des
L-Netzes sind weiterhin gültig und sind  zusammen mit den
neuen „roten“ Wahlunterlagen an das Wahlamt zu senden.

Wir bitten Sie, Ihre vollständigen Briefwahlunterlagen rechtzeitig abzusenden, so dass sie
spätestens bis zum 23.01.2018 (Briefwahlschluss) um 16.00 Uhr
beim Wahlamt eingehen. Sie können Ihre Wahlunterlagen auch direkt in die Briefkästen des
Wahlamtes (Campus Westend, Hintereingang PA-Gebäude oder
Campus Bockenheim, Juridicum, Außenwand Poststelle) einwerfen, die bis zum 23.01.2018,
16.00 Uhr, durchgehend geöffnet sind.
Falls Sie bereits per Briefwahl gewählt haben, bitten wir Sie, sich zwecks Austausch der
Wahlunterlagen umgehend mit dem Wahlamt in Verbindung zu setzen.
Gerne können Sie die Wahlunterlagen direkt im Wahlamt austauschen unter der folgenden
Adresse:

-Wahlamt-
Campus Bockenheim, Sozialzentrum/Neue Mensa, 6. OG, Raum 607
Telefon: 069-798-17174 (Frau Agdas), 069-798-17411 (Frau Backhaus)
E-Mail: wahlamt@em.uni-frankfurt.de

Wir bitten Sie, das Versehen zu entschuldigen.  

Ihr Wahlamt“

Wir hoffen, dass dies eine einmalige Ausnahme war und dass Ihr euch dennoch rege an der Wahl beteiligt.

Fact: Es liegt uns viel daran, dass Ihr Eure Stimme abgebt. Die Wahlbeteiligung des FB02 lag letztes Jahr nur knapp über 10%, deswegen wiegt jede Eurer Stimmen umso mehr!

Info-Event der Graduate School am 06. Dezember

Hallo liebe Studierende und ehemalige Studierende,

ihr habt den Bachelor sogut wie in der Tasche und sucht nach Möglichkeiten euch zu spezialisieren und weiterzubilden?

Am 06. Dezember bietet die Graduate School of Economics, Finance and Management im House of Finance eine Infoveranstaltung an bei der ihr viel Wissenswertes über PhD- und Master-Programme mitnehmen könnt.

Das Team der GSEFM hat sogar einen Instagram-Account auf dem ihr ihnen folgen könnt! => @GSEFM

Dies Academicus 2017

An unserem Fachbereich findet jedes Jahr im November ein besonderes Event statt. Dieses Jahr ist es am 17. November um 17:00 Uhr soweit. Professoren und Studenten, Alumni und Förderer, Freunde unserer Uni und weitere Interessierte finden sich im Festsaal des Casino-Gebäudes ein, um dort hervorragende Leistungen in Forschung, Lehre aber auch studentischem Engagement zu Ehren. Die Rede ist vom Dies Academicus. So seid auch IHR dieses Jahr eingeladen, um diesen Festakt zu begleiten und mitzuerleben. Der Eintritt ist natürlich frei! Meldet euch zur besseren Planung jedoch vorher hier an: Anmeldung

Noch nicht überzeugt? Unsere Leute von der Fachschaft sind auch mit am Start! Wir helfen beim Ablauf des ganzen Abends und sorgen im Anschluss auch dafür, dass die ReConnect ausgelassen, heiter und spannend wird.

Kurz und knackig:
Wo? Festsaal, Casino-Gebäude, Campus Westend
Wann? 17. November, 17 Uhr
Wie? Anmeldung
Easy oder? Also erfreue uns mit deiner Anwesenheit und zeige Interesse!

65. BuFaK WiSo Ansbach im WS 2017/18

Am 27. Oktober 2017 war es wieder so weit! Die Bundesfachschaftenkonferenz der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (BuFaK WiSo) fand zum 65. Mal statt und wurde dieses Semester von unseren Freunden aus der Fachschaft der Hochschule Ansbach ausgerichtet. Aus unserer Fachschaft reisten Christopher, Christian, Hannes, Marius und Michael an, um sich mit 68 Fachschaften aus ganz Deutschland auszutauschen.

Team am Bahnhof FFM

Hannes, Christian, Marius, Christopher, Michael (v.l.n.r.)

In zahlreichen von den Teilnehmern organisierten Workshops, Barcamps und Plena wurde 4 Tage lang darüber geredet, wie Fachschaften aus ihrer Arbeit das Beste für ihre Studierenden rausholen können. Da reichte der Gesprächsstoff von Gremienarbeit und Hochschulpolitik über Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Organisation von großen Events. Jede Fachschaft ist anders aufgebaut und funktioniert auf eigene Weise, das hat den Wissensaustausch ordentlich angekurbelt und den eigenen Horizont erweitert. Hier haben sich unsere Leute einiges abgeschaut und werden die Verbesserungen in die Fachschaftsarbeit am FB02 einfließen lassen.

Hoch her ging es auch in den Plena! Hier wurden Positionspapiere zu wichtigen Themen wie „Datenschutz/Prüfungsunfähigkeit„, „Abschaffung kostenpflichtiger Tests als Voraussetzung zur Aufnahme zu Studiengängen“ oder „Ablehnung einer festgesetzten Geschlechterquote jeglicher Art in Hochschulgremien“ besprochen, geändert und demokratisch verabschiedet. Positionspapiere legen jeweils den Konsens der teilnehmenden Fachschaften zu einem Thema gegenüber der Bundespolitik dar und sind ein wichtiges Werkzeug zur Mitgestaltung der Bildungspolitik in unserem Land.

Und das Abendprogramm der BuFaK war ebenfalls nicht zu verachten. 😉

Vielen Dank an die BuFaK-Organisatoren und an die Fachschaft der HS Ansbach für diese unvergesslichen Tage!Alle Teilnehmer der BuFaK im WS 2017/18

Semesterstart WS17/18 – Unistart

Die Fachschaft WiWi wünscht allen Erstsemestern viel Erfolg bei ihrem Einstieg ins Studium an der Goethe-Universität!

Am Donnerstag, den 12.10.17 fand im Hörsaalzentrum der Goethe-Universität am IG-Farben-Campus im Westend die Unistart statt. Die angehenden Erstsemester aller Fachbereiche hatten bei der Unistart-Messe um 4 Stunden lang die Möglichkeit, sich an verschiedensten Ständen über unsere Uni und vieles andere zu informieren.

Dazu gab es um 14 Uhr eine Begrüßungsrede für alle Neuankömmlinge im Audimax. Neben der Uni-Präsidentin Birgitta Wolff, dem Oberbürgermeister Peter Feldmann und weiteren Vertretern der verschiedenen Campi sprachen auch Vertreter der Fachschaft WiWi. Unsere Teamkollegen Corinna und Michael hatten den Erstsemestern einiges über das Ankommen an dieser Uni und über die verschiedenen Engagementmöglichkeiten zu erzählen.

Auslandsinfotag der Fachschaft 2017

Du weißt noch nicht, ob Du während des Studiums ins Ausland gehen willst? Und wenn Du gehen willst, so weißt Du noch nicht, in welches Land Du gehen willst? Oder Du willst dich über die vielfältigen Partner-Unis an unserem Fachbereich informieren?
Dann ist das hier genau das Richtige für dich: Der Auslandssemester-Informationstag der Fachschaft WiWi in Kooperation mit dem Auslandsbüro des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften!
Dabei erhaltet ihr die Gelegenheit, vor Ort mit Studierenden, die bereits im Ausland waren, privat zu reden und deren Erfahrungen aus dem Ausland zu hören. Diese Studierenden erzählen euch authentisch und unbeeinflusst von deren eigenen Erlebnissen im Ausland, dazu könnt ihr alle möglichen Fragen stellen, die euch auf der Seele brennen und mit dem Auslandssemester zu tun haben.  Darüber hinaus wird Frau Jäckel vom Auslandsbüro euch auch für weitere Fragen (bezüglich der Formalitäten der Bewerbung etc.) zur Verfügung stehen.
Auf der Website der Fachschaft findest Du demnächst eine Auflistung der Universitäten, über die ihr an dem Tag etwas hören könnt. Auch wenn nicht eure Traum-Universität dabei ist, kommt trotzdem vorbei und findet vielleicht eine gute Alternative zu eurer Traum-Uni für das Auslandssemester!
Die Veranstaltung wird am Mittwoch, den 28.06.2017 im Fachschaftscafé RuW 1.127 (Jura-Turm 1.Stock) von 13:15 Uhr bis 16:15 Uhr stattfinden.

Tag der Initiativen 2017

Jährlich findet im Hörsaalzentrum am schönen Westend-Campus der Tag der Initiativen statt, an welchem sich studentische Initiativen aller Couleur vorstellen.

Am diesjährigen Tag der Initiativen war die Fachschaft Wirtschaftswissenschaften wieder mit einem großen Stand im Hörsaalzentrum am Start. Mit Flyern, Heften, Broschüren und natürlich unserer persönlichen Erfahrung konnten wir vielen Studenten die Aufgaben und Events der Fachschaft näherbringen. Dabei haben wir allen Studis Tee, Gummibärchen und unsere Kugelschreiber zur Verfügung gestellt. Damit war eine super Atmosphäre an unserem Stand garantiert.

Wir freuen uns nächstes Jahr wieder für Euch da zu sein!


P.S.: Schon am 03. Mai, sind wir auf unserem selbstorganisierten Infotag für alle Erstis und Interessierte in unserem Fachschaftscafé wieder da.

Aktuelle Information zum Homepage- & E-Mail-Ausfall im Fachbereich 02

Liebe Studenten des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften

Was ist passiert?
 
Am Dienstag morgen sind der Mail-Server sowie der Webserver des Fachbereichs 02 mit einer Ransomware infiziert worden. Ransomware bezeichnet eine Klasse von Schadsoftware, die einen Server angreift, alle auf dem Server befindlichen Dateien verschlüsselt, den Schlüssel an den Verursacher schickt und danach löscht.  Als Verschlüsselung kommt in der Regel sogenannte aes-128 Verschlüsselung zum Einsatz, die leider nahezu unmöglich zu entschlüsseln ist.
 
Warum dauert das so lange?

Das einfache Einspielen eines Backups des Systems macht bei einem solchen Angriff aber keinen Sinn, da man dabei mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch die unbekannte Sicherheitslücke mitnimmt. Die IT hat sich deshalb für die Option entschieden, die Server komplett neu aufzusetzen und aus den Backups in Handarbeit alle relevanten Daten zu extrahieren. Dieser Prozess braucht leider seine Zeit.

Wie ist der aktuelle Stand und wie geht’s weiter ?

Der Mailserver ist seit Mittwochnachmittag fast wieder komplett funktionsfähig und hat bis eben 36.000 E-Mails wieder ausgeliefert. Lediglich der Webmail-Zugang ist noch nicht wieder freigeschaltet, das wird vermutlich im Laufe des heutigen Tages passieren. Verloren gegangen sind E-Mails im Zeitraum von ca. 20 Uhr Montag bis 8 Uhr morgens am Dienstag. Betreffend des Webservers gestalten sich die Probleme etwas größer, die IT kann erst in 1 bis 2 Arbeitstagen genaueres sagen.

Im Rahmen der Neuinstallation sind einige Sicherheitsrichtlinien verschärft worden. Für den Empfang und Versand mit einem E-Mail-Programm, verwendet nun bitte ausschließlich IMAP/POP3 über SSL. Ihr findet die Einstellungen z.B. unter „Datei -> Kontoeinstellungen -> weitere Einstellungen“ in Outlook.

Wer aktuell noch Probleme beim Abrufen von E-Mail hat, verwendet vermutlich Outlook und unverschlüsseltes IMAP. Hier gibt es noch ein unbekanntes Problem. Das Einschalten von Verschlüsselung bringt aber Abhilfe.

Hat das ganze auch was Positives?

Auf der positiven Seite läuft der Mail-Server nun auf komplett neuer Hardware mit mehr Speicherplatz und Rechenkapazität. Dadurch könnt Ihr jetzt mehr als zehnmal so viel Mails wie bisher in Eurer Mailbox lagern. Die IT bittet, das nicht als Herausforderung zu verstehen. 😉

Das neue Horde Web Mail sieht auch ein viel netter aus und ist vor allem sehr viel komfortabler zu bedienen.

 

Wie Ihr seht zieht unsere EDV-Abteilung gerade alle Register um unser System wieder aufzubauen. Wir, die Fachschaft, informieren Euch an dieser Stelle, wenn es weitere Information zu dem Sachverhalt gibt.

Bitte leitet den Post an Leute weiter, die derzeit noch über E-Mail-Probleme klagen.

 
Kopf hoch und viele Grüße,
Eure Fachschaft WiWi

StudentTutors – die studentische Nachhilfe-Vermittlungsplattform

Die private Tutorenvermittlung der Fachschaft:

  • Flexible Terminierung
  • Persönlich, individuell
  • Alle O-Phasen und B-Phasen Module zur Auswahl
  • Provisionsfreie Vermittlung von Tutoren
  • Keine Vorauszahlung nötig
  • Private Basis

Das komplette Angebot findest Du auf: studenttutors.wiwi-frankurt.de

Alle Jahre WiWieder (16.12. Café KoZ)

Am 16. Dezember ist es schon wieder soweit, denn auch dieses Semester findet wieder unsere legendäre Fachschaftsparty statt. Diese Party bringt nicht nur Licht in die dunkle Zeit des Jahres, sondern heizt euch auch mit guter Musik ordentlich ein und bringt den Schnee zum schmelzen.

Partyfacts

DATE: 16.12. ab 22 Uhr
LOCATION: Café KoZ
DRINKS: zu Studentenpreisen
VORVERKAUF: 4 € (12.-14.12. im HZ) 
ABENDKASSE: 5€

Music

Main Floor: Mr. Tone [MUSIC]
2nd Floor: Takedown [Planet Radio Nightwax] [MUSIC]

Facebook-Event: www.facebook.com/events/1799630700314566/

Top