Fachschaftsfahrt Sommersemester 2016

Am vergangenen Wochenende fand wieder unsere Fachschaftsfahrt statt. Diesmal residierten wir in der CVJM Freizeitanlage in Münchhausen.

Nach unsere Ankunft und der Verwunderung über die Größe und Ausstattung der Anlage, ging es auch schon mit ersten Kennenlernspielen los. Anschließend starteten wir mit dem ersten von insgesamt vier Workshopblocks. Hierbei wurden vor allem verschiedene Positionspapiere der anstehenden BuFaK vorgestellt und besprochen. Das Abendprogramm am Freitag berief sich darauf, dem 30. Geburtstag der Burschenschaft und der damit verbundenen Feierei inklusive Partyzelt und YouFM DJ’s beizuwohnen.

fachschaft_gruppenbild_fahrtss16

Nach dem gemeinsamen Frühstück am Samstagmorgen begann der nächste Workshopblock. Hier diskutierten wir über die Prüfungsordnung, unsere Fachschaftsparty, die am 10. Juni stattfindet, und wir bereiteten die Dekanatsrunde, die am vergangenen Montag abgehalten worden ist, vor. Anschließend grillten wir Würstchen und entspannten uns teils in der Sonne liegend, teils Fußball und Basketball spielend. Sobald alle wieder genügend Kraft getankt hatten, starteten die letzten beiden Workshopblocks. Hierbei erarbeiteten wir jeweils ein Handout zu guter Lehre und zu Klausureinsichten, diskutierten über die Prozedur während Berufungskommissionen und tauschten unsere Kenntnisstände über Härtefallanträge aus. Im Anschluss an die Workshops kochten wir Spaghetti Bolognese und gingen in das Abendprogramm über.

Am Sonntag stand nach dem Frühstück das Abschlussplenum an. Hier evaluierten wir die noch unbesprochenen Ergebnisse der einzelnen Workshops. Bevor wir uns wieder in die Heimat aufmachten, packten wir unsere Sachen und räumten noch alles gemeinsam auf.