Die Organisation

Wie funktioniert die Fachschaft WiWi?

Funfact: Alle Studierenden unseres Fachbereiches sind per Immatrikulation in einem Organ welches sich offiziell “Fachschaft” nennt!

Diese Begriffswahl führt häufig zu Verwechselungen, da in vielen Universitäten Deutschlands die “Fachschaft” (oder ein gänzlich anderer Begriff) eine relativ kleine Gruppe von gewählten Studis bezeichnet.

Bei uns – am FB02 – wird dieser Stolperer aus schlechter Gewohnheit heraus gelegentlich selbst begangen. Wir bezeichnen diese Gruppe hier häufig als “aktives Team”, “engagierte Studierende” o.ä., zu denen sich theoretisch und praktisch alle Studierenden des Fachbereichs ohne jegliche Aufnahmerituale, Anmeldungen oder Eintragung gesellen und mitwirken können. (psst.. einfach mal anschreiben 😉 )

Das Zentrum – Der FSR

Jedes Wintersemester wird von unseren rund 6000 Studierenden im Rahmen der Hochschulswahlen der Fachschaftsrat (FSR) für 1 Jahr gewählt.

Die 9 gewählten FSR-Mitglieder (+ Stellvertreter) vertreten damit offiziell alle Studierenden unseres Fachbereichs. Sie bilden sind das zentrale Organ der studentischen Interessensvertretung.

Die Entscheidungen des FSR haben einen großen Einfluss auf die Art und Weise und die Ausrichtung der Fachschaftsarbeit!

Der FSR soll dabei das Stimmungsbild der Studierenden gegenüber der universitären Verwaltung, Initiativen, externen Kontakten und anderen repräsentieren.

Der FSR besitzt das Recht, die Fachschaftssprecher (+ Stellvertreter) zu wählen.

Die Fachschaftssprecher

Die beiden gewählten Fachschaftssprecher übernehmen die Leitung und Koordination der Fachschaftsarbeit und bilden die oberste Exekutive der Studierendenschaft am FB02 (während der FSR als Legislative gesehen werden kann).

Das Sprecherteam leitet die wöchentlichen Sitzungen, behält überblick über alle Projektfortschritte, ist erster Kontaktpunkt der Fachschaft mit Professoren und anderen, verteilt Aufgaben an die Ressorts und ist für die geordnete Diskussion aktueller Themen unserer Studis verantwortlich. Nebenbei agieren die Stellvertretenden zusätzlich selbst oft als Ressortleiter.

Ressorts & Projekte

Neben dem Sprecherteam gliedert sich die Fachschaft in Ressorts. Als komplett selbstorganisierte Fachschaft haben wir die Möglichkeit unsere Ressorts selbst zusammenzustellen, zu schließen oder neu zu eröffnen, wann immer dies sinnvoll ist.

Ressorts sind Teams innerhalb unserer Gruppe, die sich mit Schwerpunkt-Themen wie Party, Social Media oder einzelnen Projekten wie Podcast, Video oder unser Journal “Der keine Akademiker”, beschäftigen.

Veranstaltung

Unter diesem Label planen und organisieren wir unsere Events wie zum Beispiel:

  • den Bücherbasar,
  • den Infotag der Fachschaft WiWi,
  • jährlich eine kleine Weihnachtsfeier
  • und unterstützen die ReConnect-Feier nach dem jährlichen Dies Academicus

Das Veranstaltungsteam übernimmt zusätzlich die Verwaltung unseres Fachschaftscafés (RuW 1.127) und nimmt Raumanfragen von den studentischen Initiativen oder Vereinen entgegen. (Haltet auf Facebook nach unseren Veranstaltungen ausschau!)

Kommunikation

Das Team Kommunikation ist für folgende Kernbereiche zuständig:

Unser Komm-Team stellt die Homepage auf die Beine, die Du gerade siehst. Wir kümmern uns um Online-Inhalte und Informationsaustausch mit Studierenden. Wir pflegen ein Wikipedia, wo Du interessante Dinge über uns und die Hochschulpolitik erfährst. Ein Teil des Teams ist für die unermüdliche Beantwortung Eurer Anliegen per Mail da. Ein anderer Teil organisiert die wöchentliche Sprechstunde für Probleme aller studienbezogener Art.

Party

Für unser größtes Event im Semester gibt das Ressort-Team Party sein Bestes. Jedes Semester veranstalten wir mithilfe dieses Teams eine Party, die in langer Tradition im Kommunikationszentrum (KoZ) am Campus Bockenheim stattfindet. Die Beteiligten setzen dabei ihre Organisationsfähigkeit und Stresstoleranz ein, um die beliebte WiWi-Party für alle Studierenden in eine neue atemberaubende Runde zu führen.

Sponsoring

Unser Sponsoring-Team behandelt Anfragen von externen Kontakten. Die Anfragen werden dabei gründlich auf den Mehrwert für unsere Studierenden geprüft. So sichert sich die Fachschaft WiWi Neutralität und kann sich auf eine effektive Interessensvertretung fokussieren. Gegentlich springen dabei nützliche Goodies und Deals unsere Studis raus!