Fachschaft

Allgemeine Informationen zur Fachschaftsarbeit

Die Fachschaft besteht aus gewählten und nicht gewählten Studierenden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und setzt sich für die Belange aller Komillitonen am Fachbereich ein. Sie besetzt die verschiedenen Ausschüsse des Fachbereichs und der Universität mit studentischen Vertretern um an allen wichtigen Prozessen teilzuhaben.

In den Ausschüssen und Gremien setzt sich die Fachschaft für die über 5000 Studierenden des Fachbereichs ein um ihre Studienbedingungen zu verbessern und das Studieren einfacher und übersichtlicher zu gestalten.
Zudem tritt die Fachschaft repräsentativ für ihren Fachbereich auf und vertritt die Wirtschaftswissenschaften in den verschiedenen studentischen Gremien, wie z.B. der Fachschaftenkonferenz (FSK). Auf Bundesebene vertritt die Fachschaft ihren Fachbereich und die Universität Frankfurt auf der Bundesfachschaftenkonferenz (BuFaK).

Die Fachschaft ist das Sprachrohr ihrer Studenten. Um dieser Funktion auch gerecht zu werden ist es entscheidend, dass die Studenten mit ihren Sorgen und Nöten an die Fachschaft herantreten, damit Missstände aufgezeigt werden können.

Die Fachschaft hat immer ein offenes Ohr für euch und Vermittelt gerne in Konfliktfällen am Fachbereich.

Top